Labelexpo Europe 2019

Labelexpo Europe 2019 – die aktuellen Trends aus Sicht der Aussteller (18)

René Abächerli, Leiter Vertrieb, Pantec
René Abächerli, Leiter Vertrieb, Pantec (Quelle: Pantec)

Die Labelexpo Europe ist das Event für die Etikettenbranche. Wir wollten daher von einigen Ausstellern – von Prepress bis Converting – wissen, wohin die Reise geht.

Unsere Fragen waren:

Anzeige

  1. Welches sind aus Ihrer Sicht die wesentlichen Trends der Zeit, bezogen auf Ihr Produktspektrum und die Unternehmensentwicklung?
  2. Welche Konsequenzen hat dies für Ihre Kunden, die Drucker und Converter?
  3. Was wird der Haupttrend zur Labelexpo sein und was zeigen Sie, um diese Trends zu unterstützen?
  4. Wenn Sie fünf Jahre nach vorne blicken, wo steht die Branche dann aus Ihrer Sicht?

Veredelung sorgt für innovative Produkte

René Abächerli, Leiter Vertrieb, Pantec

  1. Veredelung spielt heute beim „Kampf im Regal“ eine wichtige Rolle. Vor allem Produkte im Hochpreissegment machen sich die gestalterische Wirkung von hochwertiger Heißfolie zu nutzen, aber auch Alltagsprodukte verlangen zunehmend nach einem attraktiven Verpackungsdesign. Dadurch sind Designer gefordert, laufend neue Designkonzepte zu entwickeln, sind aber ihrerseits wieder auf entsprechende Produktionstechnologien angewiesen sind.
  1. Innovative Veredelungslösungen – wie z.B. 3D-Raumbilder oder Linsen – eröffnen neue Möglichkeiten zum Design von Etiketten. Mit der Verbindung von Design und effizienter Produktion können Druckereien Veredelungen mit geringen Mehrkosten anbieten.
  1. Immer kleinere Losgrößen rücken auch bei Veredelungslösungen das Thema Umrüstzeiten in den Vordergrund. Mit dem neuen Heißfolien-Flachbettprägesystem Rhino E präsentiert Pantec ein Veredelungssystem, welches für weniger komplexe Etiketten und die Veredelung von digital gedruckten Etiketten optimiert ist. Anhand konkreter Anwendungen regt Pantec Druckereien und Designer an, neue Wege zu gehen und damit nachhaltige Alleinstellungsmerkmale aufzubauen.
  1. Wir sehen bei unseren Kunden, dass sich die Konzentration auf Nischen und die damit einhergehende Fokussierung beim Produktionsequipment sehr positiv auf die Wettbewerbsposition und in Folge auf die Ertragssituation auswirkt. Dieses Konzept wird sicher auch in fünf Jahren die erfolgreichen Unternehmen der Branche prägen.
3D-Modell des neuen Rhino-E-Flachbettprägesystems (Quelle: Pantec)

Das könnte Sie auch interessieren