Heidelberg/Gallus – digitaler Etikettendruck im Fokus

Gallus Labelexpo
Alle Möglichkeiten des hybriden Etikettendrucks werden auf der Labelexpo Europe 2019 gezeigt: von hochveredelten Etiketten, digitaler Inkjetdruck bis hin zum Druck von voll-variablen Daten (Quelle: Gallus Ferd. Rüesch AG)

Gallus, Tochter der Heidelberger Druckmaschinen AG, stellt die Digitalisierung der Etikettenproduktion in den Fokus ihrer Messepräsentation in Halle 5, Stand B28 auf der Labelexpo.

Unter dem Motto “Powered by your Trust“, stellt Heidelberg/Gallus seine Etikettendruckmaschinen, ausgestattet mit neuen Funktionen vor. Premiere hat die Digital Printbar, eine digitale Veredelungseinheit speziell für opakes Weiss, sowie eine Schnellwechsel-Stanzeinheit an der Gallus Labelmaster Advanced. Weitere Highlights an der Labelfire sind der Druck von voll-variablen Daten und die digitale Veredelung mittels der Digital Embellishment Unit. Abgerundet wird der Messeauftritt mit den neuesten Screeny-Druckplatten bei Gallus Rotascreen sowie dem Heidelberg Phoenix UV-LED-Direktplattenbelichter.

Das könnte dich auch interessieren