Modernes Design und einfache Bedienung

Esko stellt neue Flexoplatten-Belichter vor

Esko neue Belichter
Esko setzt mit den neuen Flexobelichtern auf UV-LED und einfache Bedienung

Auf der drupa wird Esko in Halle 8b, Stand A23, einen neuen UV-LED-Belichter für Flexodruckplatten vorstellen. Der XPS Crystal 5080 kombiniert die UV-Haupt- und Rückseitenbelichtung in einem Schritt. Darüber hinaus wird mit dem CDI Crystal 5080 ein neuer digitaler Flexodruckplatten-Belichter auf Grundlage der CDI-Technologie eingeführt.

Beide Geräte werden unter der Bezeichnung CDI Crystal 5080 XPS als Kombination angeboten, wobei die Bebilderung und die Belichtung der Platten in einem Schritt erfolgen. Diese Lösung verringert laut Esko die Anzahl der manuellen Arbeitsschritte im Vergleich zu anderen Technologien um 50 %. Zudem soll sie den Zeitaufwand zur Produktion einer druckmaschinenfertigen Platte um nahezu 70 % verkürzen.

Anzeige

Der CDI Crystal 5080 nutzt die Bebilderungstechnologie mit CDI-LAMS-Laser und eine hochauflösende Optik sowie einen Glasplattentisch. Dieser wird eingesetzt, um die Flexodruckplatte auf die Bebilderungstrommel zu übertragen und nach der Bebilderung zum XPS zu transportieren. Die neuen CDI- und XPS-Geräte sind laut Esko einfach zu bedienen und erfordern weniger Bediener- und Wartungseingriffe. Der CDI Crystal 5080, das Einzelgerät XPS 5080 und das kombinierte Belichtungs- und Bebilderungsgerät CDI Crystal 5080 XPS sollen ab der drupa erhältlich sein. Die Ausführungen 4835 und 4260 der CDI- und XPS Crystal-Technologie sollen ab dem 4. Quartal 2016 erhältlich sein. Der XPS Crystal 5080 wird auch als Begleitprodukt zu den aktuell installierten CDI-Belichtern angeboten.

Das könnte dich auch interessieren