technotrans – Kühllösungen für die Druckindustrie

Der neuentwickelte modulare Chiller für den Digital-, Flexo- und Offsetdruck (Quelle: technotrans)
Der neuentwickelte modulare Chiller für den Digital-, Flexo- und Offsetdruck (Quelle: technotrans)

Eigentlich sollte es auf der drupa präsentiert werden, das vielfältige Produktportfolio für verschiedene Druckverfahren von technotrans. Im Mittelpunkt stehen individuelle Kühlsysteme, die Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit in Einklang bringen sollen.

Logo InnovationsoffensiveDazu gehören der neuentwickelte modulare Chiller für den Digital-, Flexo- und Offsetdruck sowie das Kombinationsgerät beta.c blue. Die modernen Kühlsysteme sind besonders effizient sowie nachhaltig und verbinden damit Umweltschutz mit Wirtschaftlichkeit. Dank drehzahlgeregelter Komponenten passt sich die Leistung der Geräte dem spezifischen Bedarf des Anwenders an. Dadurch werden nicht nur Ressourcen geschont, sondern auch Kosten gespart und Kältemittelmengen reduziert.

Anzeige

Ein Beispiel für Energieeffizienz ist der neue modulare Chiller: Das Kühlsystem verbraucht weniger Strom bei konstant hoher Leistungsdichte – und soll auf diese Weise Anwender dabei unterstützen, ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren. Das System ist in zwei Baureihen verfügbar: „pure“ ist die kostenoptimierte und kompakte Standard-Linie, während „xtend“ durch zahlreiche Ausstattungsoptionen individuell den Ansprüchen des Kunden angepasst werden kann.

Beta c. blue dient der Feuchtmittel-Aufbereitung und Farbwerktemperierung (Quelle: technotrans)
Beta c. blue dient der Feuchtmittel-Aufbereitung und Farbwerktemperierung (Quelle: technotrans)

Die Feuchtmittel-Aufbereitung und Farbwerk-Temperierung beta.c blue im kompakten Schrankaufbau zeichnet sich ebenfalls durch einen besonders nachhaltigen und wirtschaftlichen Betrieb aus. Dank des neuen Kältekonzepts sind die Geräte energieeffizient und arbeiten zudem mit einem alternativen umweltschonenden Kältemittel  – ergänzt durch hochpräzise Mess- und Dosiertechnologie. Die Anlage ist für den mittel- bis großformatigen Bogenoffset konzipiert und kann durch einen weiteren Kreis für die Trocknerkühlung ergänzt werden. Selbstverständlich erfüllt diese nächste Generation die neuesten Standards und Marktanforderungen in Bezug auf aktuelle EU-Richtlinien und Normen.

Neben der Kühlung und Temperierung von Fluiden bietet technotrans Systeme zur vollständig Luftaufbereitung. Diese Geräte werden beispielsweise in komplexen Hochleistungsdigitaldruckmaschinen eingesetzt und auf die Anforderung der Maschine zugeschnitten. Dabei werden laut technotrans nicht nur die Lufttemperatur, sondern auch die Luftfeuchtigkeit und -menge sichergestellt.

Das könnte dich auch interessieren