Xeikon bringt Siebenfarben-Etikettendruckmaschine auf den Markt

Die Digitaldruckmaschine Xeikon PX30000 ist eine vielseitige Lösung mit großer Leistungs- und Funktionsvielfalt (Quelle: Xeikon)

Xeikon erweitert sein Panther-Portfolio um die PX30000. Die Highend-Digitaldruckmaschine ist mit acht Druckstationen ausgestattet, von denen zwei dazu dienen, um bei maximaler Druckgeschwindigkeit die Schichten für ein stark deckendes Weiß aufzubringen.

Die Etikettendruckanlage basiert auf der UV-Inkjet-Technik und wird von Xeikons digitalen Frontend X-800 angesteuert. Die PX30000 ist eine Lösung für kleine bis mittlere Auflagen mit kurzen Lieferzeiten. Die Druckmaschine wurde insbesondere für Etikettendruckereien entwickelt, die auf dem Highend-Markt für Gesundheits- und Kosmetikprodukte, Chemikalien und Premium-Biere tätig sind. Die PX30000 steht im Global Innovation Center von Xeikon zu Vorführungszwecken bereit und ist in Europa und Nordamerika erhältlich.

Anzeige

Filip Weymans, VP Marketing bei Xeikon, dazu: „ Mit der Erweiterung seines Portfolios um die PX30000 baut Xeikon das Angebot auf dem Markt weiter aus. Jetzt haben Etikettendruckereien noch größere Wahlmöglichkeiten zwischen Trockentoner- oder Inkjet-Druckmaschinen, für eine Einstiegslösung oder eine voll ausgestattete Highend-Produktionsdruckmaschine mit fünf bis sieben Farben. Wir sind davon überzeugt, dass die optimale Kaufentscheidung des Druckkunden von seiner Geschäftsstrategie und der gesuchten Endanwendung abhängt.“

Die Digitaldruckmaschine Xeikon PX30000 ist eine vielseitige Lösung mit großer Leistungs- und Funktionsvielfalt. Die Xeikon PX30000 basiert auf dem digitalen Frontend X-800 des Unternehmens, das in vorhandene Workflow-Umgebungen integrierbar ist. Für mehr Flexibilität und Anwendungsvielfalt kann die Maschine im erweiterten Farbraum drucken. Hier hat der Anwender die Wahl unter Konfigurationen mit sechs oder sieben Farben bei Kontrolle des Farbmanagements. Die maximale Druckgeschwindigkeit beträgt 70 m/min. Die Rollendruckmaschine mit Vollrotationstechnologie verarbeitet Medienbreiten bis 340 mm.

Das könnte dich auch interessieren