All4Labels – Center of Excellence für Etiketten und Verpackungen der Zukunft

Quelle: All4Labels

Das neue globale Zentrum für Innovation soll ein Ort sein, an dem verschiedene Talente Ideen und Projekte für die Industrie 4.0 entwickeln und austauschen können.

All4Labels eröffnete sein Center of Excellence (CoE) in Salerno. Als Pionier für digitale Drucklösungen und globaler Partner für Verpackungslösungen konzentriert sich All4Labels auf die Förderung neuer Ideen und Kenntnisse bei Talenten, Kunden, Universitäten und Start-ups. Sein Ziel ist es, nachhaltige Produkte und Technologien für die Industrie 4.0 zu entwickeln.

Anzeige

Das neue Kompetenzzentrum soll in den nächsten fünf Jahren neue F&E-Investitionen in Höhe von insgesamt rund 3 Millionen Euro pro Jahr tätigen. Das neue Zentrum wird ein offenes Ökosystem sein, das Innovationen sowohl innerhalb als auch außerhalb von All4Labels fördern und unterstützen soll, um die Marktführerschaft des Unternehmens zu stärken und ein Wachstumsmodell für alle Unternehmen zu werden.

KI, IoT und Biomimetik werden die gemeinsame Entwicklung neuer interaktiver und funktionaler Verpackungslösungen lenken. Ziel ist es auch, einen höheren Digitalisierungsgrad zu erreichen, der zur Schaffung neuer Geschäftsmodelle führt, die das Potenzial haben, die Etiketten- und Verpackungsbranche weltweit zu inspirieren.

Im Einklang mit der Kultur und den Werten von All4Labels will sich das CoE auf die persönliche Entwicklung und das Wachstum konzentrieren und die Talente seiner Mitarbeiter fördern. Es ist vorgesehen, dass der neue physische Raum von einem hochrangigen wissenschaftlichen und technischen Team verwaltet wird, das Patente entwickelt und den Schutz des geistigen Eigentums gewährleistet.

Im Einklang mit der All4Labels-Philosophie soll jede einzelne Aktion am CoE auch von der Achtung der Nachhaltigkeitsprinzipien geleitet werden – einer der wichtigsten Säulen des Geschäftsmodells des Unternehmens. All4Labels überdenkt Etikettierung und Verpackung und will Innovationen im Hinblick auf die Kreislaufwirtschaft durchführen. Dazu gehören nach eigenen Angaben die Berücksichtigung verschiedener regionaler Vorschriften zum Recycling, die Förderung des Dialogs und der Austausch von Ideen mit der gesamten Wertschöpfungskette.

APS (Advanced Planning & Scheduling) von Blue Star Planning ist eine spezialisierte ergänzende Software, die Ihre Planung mit hochentwickelter Intelligenz zum primären Prozess macht (Quelle: Blue Star Planning)
Blue Star Planning – optimierte Produktionsplanung
Jedes Unternehmen möchte die Produktivität in seinem Produktionsbetrieb maximieren. Auf dem wettbewerbsintensiven Markt ist es von Bedeutung, Ihr Unternehmen in jeder Hinsicht zu optimieren und somit weiterhin einen Mehrwert zu erzeugen. Das ist jedoch nicht immer einfach. Daher die direkte Frage: Holen Sie derzeit das Beste aus Ihrer Planung heraus, um so Ihre Produktionskapazität zu...