Münster druck design GmbH investiert in Grafotronic DCL2 350

Die Grafotronic DCL² 350 sorgt bei Münster druck design GmbH künftig für noch höhere Qualität und neue Möglichkeiten (Quelle: Grafotronic)
Die Grafotronic DCL² 350 sorgt bei Münster druck design GmbH künftig für noch höhere Qualität und neue Möglichkeiten (Quelle: Grafotronic)

Die Münster druck design GmbH mit Sitz in Oestrich-Winkel unterzeichnete im September 2021 einen Kaufvertrag für eine Grafotronic DCL2 350.

Die neu bestellte Grafotronic Maschine wird ihren Einsatz in der Endverarbeitung von digital vorbedruckten Rollen finden. Dank dem halbrotativen Flexodruckwerk kann auch bei der Weiterverarbeitung formatunabhängig gearbeitet werden. Ebenfalls ist die Maschine mit verschiedenen Technologien für die höhere Produktivität sowie schnelle Auftragswechsel ausgerüstet. Hierzu zählen beispielsweise das automatische Längsmessersystem SCI-FI, welches innerhalb Sekunden die Messer präzise positioniert sowie ein halbautomatischer Rollenwechsler.

Anzeige

Den Ausschlag für die Kaufentscheidung gab der modulare Aufbau der Maschine mit der Option, später weitere Veredelungsmöglichkeiten zu integrieren. Die Bahnführung und Steuerung versprechen optimierte Endergebnisse auf den eingesetzten schwierigen Materialien. Die Maschine wird im Januar 2022 durch Graficon installiert und geschult, damit der die Münster druck design GmbH für die kommende Weinsaison optimal vorbereitet ist.

Die Herstellung von Sekt- und Weinetiketten ist das Spezialgebiet der Münster druck design GmbH. In der bunten Weinwelt hat es Klaus Münster meist mit stolzen Familienunternehmen zu tun, die mit besonderem Fingerspitzengefühl auf ihrem Weg in die Etiketten-Zukunft begleitet werden. Das Familienunternehmen wurde 1946 gegründet und befindet sich bis heute im Familienbesitz. Klaus Münster führt nun bereits in der vierten Generation, zusammen mit seinen Eltern Claudia und Peter Münster, das Unternehmen.

Grafotronic Weiterverarbeitungsmaschinen werden in Deutschland, Österreich und der Schweiz durch die Graficon Maschinenbau AG von der Schweiz vertrieben und gewartet.

Chromos – Sales Manager gesucht
Mit dem Kompetenzzentrum Augsburg (Bayern) für den Etiketten- und Verpackungsdruck in Deutschland, Schweiz und Österreich bietet die Chromos Gruppe seit 75 Jahren Gesamtlösungen für die Druckindustrie. Im Zuge einer Nachfolgeplanung suchen wir für den Bereich „Labels“ einen dynamischen und erfolgsorientierten Sales Manager (m/w/d) Ihre Aufgabe: Anzeige Verkauf von Etikettendruckmaschinen unserer marktführenden Lieferanten Codimag, Durst, Omet,...