Omet Hybrid Experience

Omet zeigt den digitalen und Hybrid-Etikettendruck

Einladung Omet Open house

Mit einer Open House „Omet Hybrid Experience“ am 24./25. Januar, konzentriert sich Omet auf die Möglichkeiten, welche die Hybrid-Digitaldrucktechnologie auf dem Etikettenmarkt bietet. Die Veranstaltung findet im neuen Omet Drome in Molteno (Lecco, Italien) statt.

Gäste können dort die neue, von Durst betriebene Omet XJet sehen und an einer speziellen Live-Demonstration der Hybridmaschine iflex, mit UV- und UV-LED-Konfiguration, teilnehmen. Die Omet Xjet Druckmaschine ist das Ergebnis der Kombination des Omet Flexodrucks und der Durst Digital Inkjet-Drucktechnologie: Eine Hybridlösung, die unabhängig von der Lauflänge ein Höchstmaß an Produktivität bieten soll. Sie ist eine Etikettendruckmaschine mit einer Inline-Multiprozess-Konfiguration mit Finishing- und Converting-Einheiten, um das Endprodukt in einem einzigen Durchgang zu produzieren.

Anzeige

Während der Open house haben die Gäste die Möglichkeit, Live-Demos auf Omet XJet von Durst und Omet iflex LED hybrid zu sehen, Omet-Werke zu besuchen und einen Blick in die Zukunft des Druckens zu werfen. Vorträge von Sergio Veneziani (Ritrama) zum Thema Linerless, von Martin Leitner (Durst) über Digitaldruck und von Francesco Niorettini (Italgrafica Sistemi), mit einer persönlichen Fallstudie als erster italienischer XJet-Anwender runden das Programm ab.

Weitere Informationen und Anmeldung per Mail an: mkt@omet.it oder als Programm-PDF-Download

Das könnte Sie auch interessieren